Neu: Mittwoch, Donnerstag und Freitag :-)

Der Kletterwald hat diese Woche Mittwoch, Do und Freitag ab 11:00 – 19:30 Uhr und am kompletten Pfingstferien- Wochenende von 10:00 – 19:30 Uhr geöffnet.
Aufgrund der Corona Pandemie gibt es einige Auflagen zu beachten !

1 oder max 2 Kinder bis einschl. 12 Jahre müssen von einem mitkletternden Erwachsenen begleitet werden.

Eventuell sind spontane Besuche und EC/ Barzahlung möglich > Wartezeiten einkalkulieren !!!

Bitte beachten Sie die Hinweise auf der linken Seite bzw. unter „Infos“ oben!

Wichtig:  man kann nur mit Online Tickets klettern (jederzeit auch kurzfristig per Handy buchbar) !!!

Wir freuen uns auf euch 🙂

Unsere Corona-Schutzmaßnahmen

Zurzeit sind wegen der Corona-Pandemie und der daraus resultierenden Registrierungspflicht ausschließlich Online-Buchungen erlaubt!
Der Verkauf von Tickets an der Kasse ist derzeit nicht möglich!

Unsere Corona – Schutzmaßnahmen für ein reibungsloses Klettervergnügen:

Da uns die Situation sicherlich noch eine Weile begleiten wird, haben wir vorsorglich die Prozesse und Abläufe hinsichtlich der Ansteckungsgefahr optimiert.

Alle Besucher müssen eigene Mund-/Nase-Schutzmasken mitbringen. Ohne Maske ist ein Einlass in die Anlage nicht möglich!

Ein Stehtisch mit Desinfektionsmittel ist im Eingangsbereich vorhanden.

Auf dem Flächen im Eingangsbereich sind Markierungen mit jeweils zwei Meter Abstand vorhanden, die Ihnen helfen sollen, den vorgeschriebenen Mindestabstand zu anderen Besuchern einzuhalten.

Die maximale Anzahl der gleichzeitig Kletternden in der Anlage wird auf 120 Personen beschränkt. Auf den Plattformen darf sich immer nur eine Person aufhalten.

Bei der Einweisung reduzieren wir die Gruppengröße auf max. 15 Personen, so dass ausreichend Abstand zu den Mitkletternden ermöglicht wird.

Das Anziehen der Gurte erfolgt durch die Kletternden selbständig. Die Betreuer erläutern die Handhabung der Gurte, soweit dafür Bedarf besteht. Dadurch dauert es zwar etwas länger mit dem Anziehen, jedoch minimieren wir die Ansteckungsgefahr.

Nach der Einweisung ist das Klettern ohne Atemschutzmaske erlaubt, solange die Abstände eingehalten werden !

Kletternde Kinder, bis einschließlich 12 Jahre alt, müssen von einer erwachsenen mitkletternden Person begleitet werden!

Auf die Einhaltung des persönlichen Mindestabstands zu anderen Kletternden und Besuchern ist jederzeit unbedingt zu achten!

Bitte kommt nur zu uns zum Klettern, wenn ihr euch fit und gesund fühlt!

Vielen Dank für Euer Verständnis!